1. Hauptpreis

DUNKELFELD von Marian Mayland, Ole-Kristian Heyer und Patrick Lohse

für Filme der Kategorie ein-blicke, dotiert mit 2.000€
gestiftet von den Stadtwerken Bochum

Begründung der Jury:

Es ist eine Geschichte, die uns packt, ein Film, der uns packt. Weil wahre Begebenheiten aufgearbeitet werden. Historische Fakten und Zusammenhänge werden zunächst fein analysiert. Dabei lässt uns die Erzählung aber auch immer wieder Leerstellen, die wir mit Unterbewusstem und Assoziativem füllen können. Die wir füllen können mit den erschreckenden Bildern, die wir alle in uns tragen.

Formal wird mit einer gewissen Behördenästhetik gearbeitet. Mit einer nur scheinbaren Korrektheit wird experimentiert. Das macht die harte und kalte Wahrheit aber nur noch intensiver. Der Film ist mehrsprachig erzählt, in unterschiedlichen Muttersprachen und wird so noch eindrücklicher für unsere Wahrnehmung.


⇒ Bei einem Klick auf Play im Titelbild oben spielt vor dem Film die Jurybegründung ab.


Verfügbar von: 
22.11.2020, 00:00 Uhr - 01.12.2020, 20:00 Uhr

Filme

Dunkelfeld

Online bis 01.12.2020, 20:00 Uhr

Marian Mayland, Ole-Kristian Heyer, Patrick Lohse

2020| 16:12 min

ein-blicke: Filme mit persönlichem oder thematischem Bezug zum Ruhrgebiet