Video-Workshop blicke

Am Filmset von A bis Z: Video-Workshops in den Herbstferien

Anfänger*innen, Youtuber*innen und Handyfilmer*innen haben in zwei verschiedenen Workshops in den Herbstferien 2021 je einen Kurzfilm produziert.

Alles lag in den Händen der Kinder und Jugendlichen: Von der Idee bis zur fertigen Geschichte, von Drehorten bis zu Dreharbeiten, vom Konzept bis zum Schnitt. Angeleitet von Profis haben sie ein Drehbuch entwickelt und waren Schauspieler/innen. Einige haben die Kamera geführt oder den Ton reguliert. Alle waren Teil des Teams und mit Spaß und Ernsthaftigkeit dabei.

Am 05. Dezember hatten beide Filme Premiere im endstation.kino.

Organisation: Gabi Hinderberger 0171.4883483

Workshop I

Trickfilm mit den Profis Jannik Voellings und Laurence van Ryne für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren.

Termin: 19. bis 21. Oktober 2021
Ort: Bahnhof Langendreer, Bochum, Wallbaumweg108

Drei Tage lang ging es um Schauspiel, filmische Effekte, Green Shots, das Basteln von Kulissen und vieles mehr.

Entstanden ist der Kurzfilm “Mikado King. Spiel um Gerechtigkeit.”

Der Workshop fand in Kooperation mit den Stadtwerken Bochum statt.

 

Workshop II

Spielfilm mit den Profis Feline Krey und Constantin Leonhard für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren.

Termin: 18. bis 22. Oktober 2021
Ort: Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum

An fünf Tagen ging es hier nicht nur um die Umsetzung vieler Einzelaufnahmen zu einer kompletten Erzählung. Je nach individueller Fähigkeit nahmen die Kinder und Jugendlichen auch die Kamera und das Mikrophon in die Hand, führten Regie und erhielten eine Einführung in den Schnitt.