Foto: Keyvisual des Filmfestivals blicke 28 mit Springerin von Holger Mohaupt

blicke28

filmfestival des ruhrgebiets

Der Termin der 28. Ausgabe steht!

Die Vorbereitungen für blicke28 laufen auf Hochtouren:

Vom 18. bis zum 22. November 2020 begrüßen wir uns Euch zu ungewöhnlichen Filmen, spannenden Gesprächen und interessanten Themenprogrammen im endstation.kino.

Bis dahin freuen wir uns bis zum 1. September auf Eure Einreichungen. Gesucht werden Filme aller denkbaren Gestaltungsformen, die Bilder zeigen und Geschichten erzählen über: die Region, das Geschehen in der Welt, Facetten des menschlichen Lebens, Realitäten und Fantasien. Hier geht’s zur Filmeinreichung!

Festivalimpressionen der letzten Ausgabe(n) findet Ihr bei YouTube. Weitere Infos und viel mehr gibt’s außerdem bei Facebook und Instagram.

Auf ein Neues und bis bald bei blicke!