Nichts Neues

Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotrettungsschiffes “Lifeline”, muss sich vor Gericht verantworten. Solange der Prozess läuft, sitzt das Schiff im Hafen von Malta fest. Ein schnelles Urteil wird es wohl nicht geben. Der Crew bleibt nur eines: Warten. Sie sitzen fest, während nur wenige Seemeilen entfernt Menschen auf ihrem Weg nach Europa ertrinken.

LENNART HÜPER wurde 1994 in Landsberg am Lech geboren und studierte Film&Sound an der FH Dortmund. NICHTS NEUES ist sein Abschlussfilm. Derzeit arbeitet er als freischaffender Kameramann und Regisseur und studiert Soziologie an der Universität Wien.

Kategorie: ein-blicke
Länge: 81:00 min
Produktionsjahr: 2021
Produktion: FH Dortmund, Eigenproduktion
Regie: Lennart Hüper
Kamera: Lennart Hüper
Ton: Henning Grossmann, Luca Reppenhorst
Schnitt: Jana Libnik