2. Hauptpreis

GLÜCK AUF von Fumiko Kikuchi

für Filme der Kategorie ein-blicke, dotiert mit 1.500€
gestiftet von der Langendreerer Dorfpostille

Begründung der Jury:

Der Videoessay erforscht mit feinem Gespür, mit Offenheit und Neugier die kaum bekannte Geschichte japanischer Bergleute als Gastarbeiter im Ruhrgebiet und führt sie parallel mit Fragen der Erzählerin nach dem eigenen Leben in einem fremden Land, der Entscheidung zu bleiben oder zu gehen. Durch die einander gegenüber und nebeneinander gestellten Bildausschnitte, fast buchartig, den Distanz ermöglichenden Schwarzraum, die begleitende Stimme der Erzählerin und die Untertitel, die sich mit dem Film verweben, entsteht eine feine Textur mit ästhetischen und narrativen Brüchen, die verdeutlicht, dass ein “Ganzes” nie zu fassen ist.


⇒ Bei einem Klick auf Play im Titelbild oben spielt vor dem Film die Jurybegründung ab.


Verfügbar von: 
22.11.2020, 00:00 Uhr - 01.12.2020, 20:00 Uhr

Filme

Glück auf

Online bis 01.12.2020, 20:00 Uhr

Fumiko Kikuchi

2018| 26:38 min

ein-blicke: Filme mit persönlichem oder thematischem Bezug zum Ruhrgebiet