Alle Dörfer Bleiben

Blumen hinter Spitzenvorhängen. Vor der Haustür der Tagebau. Versprechungen in Beamtendeutsch. Ganze Dörfer vor den Abgründen, die die Bagger reißen.

KARLA STINDT beendete 2017 ihr Studium der Sozialen Arbeit, 2020 den Master Kultur, Ästhetik und Medien an der HS Düsseldorf. Sie besuchte die Filmklasse der Schule Friedl Kubelka für unabhängigen Film Wien, Schwerpunkt Experimentalfilm. Seit 2017 arbeitet sie freiberuflich als Filmemacherin und als freie Mitarbeiterin beim Medienprojekt Wuppertal e.V.

Kategorie: ein-blicke
Länge: 04:40 min
Produktionsjahr: 2022
Produktion: Eigenproduktion
Ein Film von: Karla Stindt